Cegid

Cegid

Cegid ist ein 360°-Verwaltungsprogramm für Selbstständige sowie klein- und mittelständische Unternehmen. Das ERP-System Cegid wurde 1983 von Jean-Michel Aulas gegründet. Das Kürzel steht für Compagnie Européenne de Gestion par l‘Information Décentralisée (Europäische Gesellschaft für Dezentralisierte Informationsverarbeitung). Das Unternehmen spezialisiert sich auf den Vertrieb von Verwaltungsprogrammen und richtet sich an Menschen in Wirtschafts- und Finanz-, Steuer- und Buchhaltungsberufen sowie im Personalwesen und Einzelhandel. Die Vielzahl an entwickelten Programmen ermöglicht es, den verschiedenen Bedarfen der Unternehmen gerecht zu werden, die je nach deren Größe und Branche sehr unterschiedlich sein können.

Wie die meisten ERP-Systeme ist auch Cegid zu 100% mit Mooncard kompatibel. Das bedeutet, dass alle buchhalterischen Daten, die von Mooncard gesammelt werden, vor-ausgefüllt und automatisch an das Buchhaltungsprogramm Ihrer Firma weitergegeben werden.


* Die Hauptaufgabe eines ERP-Systems ist es, buchhalterische Daten in für das Unternehmen nützliche Informationen umzuwandeln. Genauer gesagt besteht das ERP-System (Enterprise Resource Planning) aus mehreren Modulen, die miteinander verbunden sind und es den unterschiedlichen Funktionen und Abteilungen es Unternehmens erlauben, zu kommunizieren. Wenn ein Mitarbeiter einer bestimmten Abteilung eine Aktion ausführt, wird diese automatisch an beteiligte Abteilungen übermittelt. Die Information wird also in Echtzeit verbreitet und ist allen zugänglich.